Zurück zur Natur

Durch den Lockdown haben wir vorrübergehend keine Trainingsstätte.Jetzt, da es wieder möglich ist, draussen Sport zu treiben, haben Juliana und Andre kurzerhand beschlossen, dass auch zu nutzen.

So haben sie, für zwei Tage in der Woche, unser Outdoordojo in Baumschulenweg eröffnet. Nach und nach kamen dann die anderen Mitglieder dazu. Es war ungewohnt, hat aber den Blick für Neues geöffnet und war toll. Vielen Dank auch an den Platzwart, der uns duldete, auf seinem schönen Rasen. :-)

Auf jeden Fall haben wir beschlossen, im kommenden Sommer wieder einmal pro Woche dort zu sein, auch, wenn wir ein neues Dojo haben.